Story-11

Kurze Geschichten

www.jainworld.com

GEIST DER ANBETUNG

Entsprechend Jainismgab es einen Frosch in einem Teich in der Rajgiri Stadt. Einmal kamen das Samosharan des Lords Mahaveera. Alle Bürger gingen, Lord Mahaveera anzubeten. Der Frosch bildete auch seinen Verstand, um anzubeten. Der Frosch nahm ein Lotosblumenblatt in seiner Öffnung und legte in Richtung zu Samosharandar. König Srenik ging auch in Richtung zum Samosharan Reiten auf seinem Elefanten. Als der Frosch die Weise kreuzte, plötzlich stempelte der Elefant den Frosch. Er starb sofort. Durch den Geist der Anbetung, stand der Frosch einem Gott im Himmel und kam sofort unten in das Samosharan und betete Lord Mahaveeraan. So, wenn ein Frosch Geburt im Himmel durch den Geist der Anbetung nehmen kann, dann warum erhält menschliches Wesen Glück und Frieden nicht, indem es Gott anbetet?

___________________________________________________________________________

durch-KUMARI SATYAVATI BAHAN JI

INTERNET-ARBEIT VORBEI- SHIWALI