WORD BEDEUTUNG
   
Caitanya: Bewußtsein
   
Caitya: Bügel
   
Caityavasi: Bügel-Bewohner
   
Cakravartin: Universalmonarch
   
Caksuradijanita: Bewirkt durch Augen usw..
   
Caksurdarsana: Sichtvorstellung
   
Candala: Untouchable; ein Synonym für svapaka
   
Candana: Sandelholzpaste
   
Carana: Praxis
   
Caritra: Führung
   
Caritra-mohaniya: Leiten-Täuschen von von karmas
   
Caru: Süß
   
Catuhsarana: Die vier Schutz
   
Caturvimsati-stava: Sanskrit caturyama-samvara; ein Synonym für caujjama-dhamma
   
Caujjama-dhamma: Sanskrit caturyama-dharma, die vierfache Begrenzung zugeschrieben Parsva
   
Chadmastha: Eine Person im Zustand der Knechtschaft in diesem Universum.
   
Chakshu-darshanavarana: Augenfällig-Conation-Undeutlich machen.
   
Charitras: Recht-leiten.
   
Chaundriya: Vier-abgefragt.
   
Cheda: Verringerung des höheren Alters
   
Cheda-sutra: Ein Gesetzbuch, das klösterliche Handlungen beschäftigt
   
Chetanatva: zusammen mit Amurtatva ist ein allgemeines Attribut der Kategorie der Substanz, das orgroup von Attributen, genannt Soul. Bewußtsein
   
Citrajnana: Wissen der Abbildung
   
Culika: Anhang; eine Kategorie Jaina cononical Texte
   
Cyavamana: Nachlässig